Bne Akiwa Schweiz » Israel »
Valentinstag: 100 Millionen Blumen für Europa
19.02.2007 - 19:56 von Webmaster


Zum Valentinstag am 14. Februar werden über 100 Millionen Blumen und Blumenornamente mit einem Gesamtgewicht von 5.000 Tonnen aus Israel nach Europa geflogen. Das berichtet der israelische Verband der Blumenerzeuger. Die beliebtesten Farben sind in diesem Jahr weiß, pink und rot, teilte Haim Hadad vom Verband der Blumenerzeuger mit.


Der Übersee-Handel mit Blumen am Valentinstag wird voraussichtlich einen Gewinn von 150 Mio. NIS einbringen. Wegen des harten Winters in Israel sind die Preise für Blumen im Vergleich zum vergangenen Jahr um 50% gestiegen. Israels Blumen- und Pflanzenexport spült jährlich mindestens 200 Mio. Dollar in die israelische Wirtschaft, sagte Hadad.

Israel ist nach den Niederlanden und Kenia der drittgrößte Blumen- und Pflanzenlieferant der EU. Jährlich werden 1,6 Mrd. Setzlinge exportiert. Das ist doppelt so viel wie vor zehn Jahren. Gleichzeitig sank die Zahl der exportierenden Züchter aus Gründen der Effizienzsteigerung um 75%. Die meisten Blumen werden in diesem Jahr nach Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Holland, Belgien, in die USA und nach Russland geflogen. (http://www.port2port.com)



Quelle: „Newsletter der Botschaft des Staates Israel - Berlin“ vom 8. Februar 2007


© 2002-2019 Bne Akiwa Switzerland
gedruckt am 18.09.2021 - 12:56
http://www.bne-akiwa.ch/include.php?path=content/content.php&contentid=209