Bne Akiwa Schweiz » Tachles-Bericht »
Tachles-Bericht vom 15.06.2012
11.06.2012 - 18:30 von Webmaster

Tachles-Bericht vom 15.06.2012

Nobelpreisträger zu Gast


Am vergangenen Schabbat konnten wir zu unserer grossen Freude Herrn Professor Avram Hershko im grossen Oneg begrüssen. Er erzählte uns, wie er als Kind von Ungarn aus unter besonderen Umständen nicht nach Auschwitz, sondern in ein Zwangsarbeitslager nach Österreich kam und so den Krieg überlebte. 1950 machte er mit seiner Familie Alija, und er wurde ein renommierter israelischer Biochemiker. Für seine Erforschung des Proteins Ubiquitin (hilft gegen Krebs, Alzheimer und Parkinson), erhielt er 2004, zusammen mit 2 Kollegen, den Nobelpreis für Chemie. Er erzählte uns von seiner Arbeit und zeigte uns eindrückliche Bilder von der Nobelpreisverleihung. Wir danken ihm und seiner Frau Judy herzlich für ihr Kommen.
Diesen Schabbat sagt Micha G. Aschrei, Noam J. dawent vor und Saphir. leint. Oneg geben: für Newatim: Saphir und Zoe, für Nitzanim: Adi und Jeremie D., für Maalot: Ayala und Shannie, für Maapilim: Liora A. und Ariella.
Anmeldeschluss fürs Sommermachane 2012: Freitag, 15. Juni 2012.
Schabbat Schalom


© 2002-2017 Bne Akiwa Switzerland
gedruckt am 22.09.2017 - 10:20
http://www.bne-akiwa.ch/include.php?path=content/content.php&contentid=442