Bne Akiwa Schweiz » Israel »
Israel hat 7,1 Millionen Einwohner
02.01.2007 - 20:04 von Webmaster


Ein Artikel passend zum Machane-Thema vom Wintermachane 06/07 in Fischertal VS:


In Israel leben heute 7,1 Millionen Einwohner. Dies geht aus einer Übersicht hervor, die gestern das Zentralamt für Statistik (http://www.cbs.gov.il) anlässlich des Jahresendes 2006 veröffentlicht hat. 76% der Einwohner in Israel – 5.393.600 Menschen – sind Juden, 20% (1.413.500 Menschen) Araber und 4% (309.100 Menschen) sind als Andere aufgeführt.

Aus den Angaben geht hervor, dass das Bevölkerungswachstum in Israel niedrig ist und dem der 80er Jahre ähnelt, vor der großen Einwanderungswelle aus der ehemaligen UdSSR. 2006 lag das Wachstum bei 1,8%, ähnlich wie die Zuwachsrate in den letzten drei Jahren. Ende 2005 lag die Einwohnerzahl in Israel bei 6.990.700. Davon waren 5.313.800 Juden, 1.377.100 Araber und 299.800 Andere.

Die Einwanderung nach Israel ist nicht mehr die Hauptursache für das Bevölkerungswachstum, wie es in den 90er Jahren der Fall war. Insgesamt wuchs die israelische Bevölkerung 2006 um 120.000, 88% davon durch Geburten. 146.300 Kinder wurden geboren und nur 12% kamen durch Einwanderung hinzu. 2006 hat Israel wie in den zwei vorherigen Jahren 19.900 Einwanderer aufgenommen. Fast halb so viel wie die Einwanderer, die aus der ehemaligen Sowjetunion gekommen waren. In den 90er Jahren trug die große Einwanderungswelle aus der ehemaligen Sowjetunion zu ca. 56% des Bevölkerungszuwachses bei.

Trotz des langsamen Wachstums ist die israelische Bevölkerung jung im Vergleich mit westlichen Staaten. 28% der israelischen Einwohner sind Kinder im Alter bis zu 14 Jahren, während in westlichen Staaten nur 17% der Bevölkerung Kinder sind. Ältere Menschen über 65 hingegen stellen in Israel nur 10% der Bevölkerung. In westlichen Ländern hingegen liegt deren Anteil bei 15%.

Die Bevölkerungsdichte in Israel ist relativ hoch im Verhältnis zur westlichen Welt. Im Zentrum des Landes (Bezirke im Zentrum und Tel Aviv) ist die Bevölkerungsdichte sehr hoch und liegt bei 1.937 Menschen pro Quadratkilometer. In Tel Aviv liegt die durchschnittliche Bevölkerungsdichte bei 7.315 Menschen pro Quadratkilometer und in Jerusalem „nur“ bei 5.750 Menschen pro Quadratkilometer.

Die allgemeine Bevölkerungsdichte in Israel liegt bei 305 Menschen pro Quadratkilometer. In Belgien, dessen Fläche der Israels ähnelt, liegt die Bevölkerungsdichte bei 338 Menschen pro Quadratkilometer. In Slowenien liegt sie bei 98 Menschen pro Quadratkilometer und in der Schweiz bei 62 Menschen [Anmerkung des Webmasters: Bevölkerungsdichte CH (2005) = 181 Einwohner pro km²].
(Haaretz.co.il, 29.12.06)


Quelle: „Newsletter der Botschaft des Staates Israel - Berlin“ vom Mittwoch, 02. Januar 2007


© 2002-2017 Bne Akiwa Switzerland
gedruckt am 15.09.2019 - 07:46
http://www.bne-akiwa.ch/include.php?path=content/content.php&contentid=151